Wappensiegelabdruck des Adalbert von Rautenberg-Klinski, (*1758 † Pelpin 1831)
1795 Domherr im Bistum Ermland, 1822 Domherr zu Culm, als Canonicus im Totenbuch des Klosters Zuckau verzeichnet.